SAIL AWAY
Gestern, Heute, Morgen.

Ich bin gerade so weit Gegenstände gegen die Wand werfen zu wollen bzw. einfach aus dem Haus zu stürmen und die Tür hinter mir zu zuklatschen. Ich hab die Schnauze voll; ich will die nächsten drei Wochen keine depressiven Gespräche mehr führen. Ich bin auch sicherlich nicht magersüchtig, ganz im Gegenteil. Ich hab's so satt, dass sie es jedem sagt, den sie trifft. Sieht man ja ganz deutlich wie magersüchtig ich bin, ja.

Über das Wochenende mag ich nicht reden.

In zwei Wochen die ersten Arbeiten. Unter anderem auch Mathe, bis zur Woche vom 15.-19. Oktober werd ich gerade mal eine Nachhilfestunde gehabt haben, viel zu wenig Zeit um überhaupt irgendetwas aufzuholen. Alleine geht das überhaupt nicht, die Ergebnisse, die ich raus bekomme, sind grottenfalsch und das zerrt an meinen Nerven. Auch, dass ich ständig aufgerufen werde. Sehe ich so aus, als könnte ich das? Mache ich den Eindruck? Schön draufschlagen. Ist sicherlich nicht so, als wolle er mir besonders fordern und eingliedern, denn jedesmal wenn er durchläuft sagt er nur, ich solle mal "richtig" nachdenken oder geht gleich schweigend weiter bzw. bemängelt dies und jenes und verpufft anschließend. Sicherlich, ich zieh mir für die nächsten Stunden einfach die Lösungen aus der Nase. Warum nicht.

Betriebswirtschaftslehre ist auch zum Kotzen. Ist wie der trockene Teil von Gemeinschaftskunde, in dem Güter behandelt wurden. Zum Kotzen, vor allem variiert die Zuordnung auch noch mit der Perspektive. Was eben noch Konsumgut Sachbezogen war, wird plötzlich Produktionsgut.

....

~

Kam heute eine halbe Stunde zu spät und das obwohl der Bus sonst normalerweise immer eine halbe Stunde zu früh da ist. Lag an dem Unfall.

Muss das behinderte griechische Alphabet auswendig lernen, um Wörter zu übersetzen. Einmal für die Hausaufgabe und einmal für die Arbeit. Da kommt Freude auf.

Ich hab Geld bekommen und bin dann heute zum Maro. Wollt mir eigentlich erst am Donnerstag was kaufen, wenn ich sowieso in die Stadt muss wegen KO-Termin. Na ja. War mir unschlüßig ob ich das Spiel der Tales-of-Reihe oder War of the Lions wollte, bzw. war ich mir ziemlich schlüßig, dass ich das To-Spiel wollte, bis ich FFTAWofL gesehen habe. War total geschockt, weil mir der Release-Termin total vorbei gegangen ist. Hab dann schließlich doch das gekauft.

 

1.10.07 18:10


Ich komme mir vor wie das fünfte Rad am Wagen. Was soll's. o_O; Wahrscheinlich bilde ich mir das sowieso nur wieder ein, weil meine Laune derzeit ohnehin ziemlich unten ist. Vor Jahren hab ich mal einen Artikel über geistige, seelische und physische Tiefs gelesen und deren Regelmäßigkeit. Würd ich mich nicht noch sehr genau an die Abstände erinnern, würd ich jetzt scherzen, dieses Mal haben sich alle drei gekreuzt. Gut, vergleichsweise zu den letzten Tagen ist die Laune eher... konstant? Nicht gut, aber sie fällt auch nicht mehr weiter ab. Was hauptsächlich daran liegt, dass ich gerade frei habe. Was mich wiederum daran erinnert, dass ich noch keine Minute an Mathe verschwendet und auch noch nicht das griechische Alphabet angeschaut habe. Geschweige denn Italienischvokabeln gelernt. Huh, ich sollte überhaupt mal anfangen zu lernen, weil in zwei Wochen dann Mathe, Chemie, Italienisch und Englisch (?) geschrieben werden wollen. Le sigh.

Final Fantasy Tactics: The War of the Lions ist toll. Allerdings hat mich der dritte Boss gleich wieder platt gemacht und ich hab stundenlang gelevelt, bis mir in den Sinn kam, einfach alle Charaktere die Jobklassen wechseln zu lassen. Black Mages sind ein Segen - sofern ein Kampf nicht mehr als vier Runden umspannt. In einem nachfolgenden Kampf ist mir dann ein Black Mage verreckt, ohne dass ich es gemerkt habe. Hat etwas an meinen Nerven gezerrt, weil er einer meiner stärksten Charaktere mag und ich ihn wirklich mochte. 16 Kills und 1 Casualitie(s), was mich gerade annervt. Aber ich bin unwillens das Spiel deshalb noch einmal neu zu starten. Muss damit leben; hab auch schon neue Leute rekrutiert. Wenn man das macht, zur Gilde geht und sich die potentiellen Rekruten anschaut, kann man ihnen selbst einen Namen geben. Ich muss nicht sagen, dass ich bald Team "Skandinavien" zusammen habe? 26 Leute, 26 Runen. Werd's mir für das nächste Playthrough aufheben.

 

Heute beim Skaten ist mir ein Insekt in den Mund geflogen. Das war so widerlich, für den Geschmack gibt es nicht einmal Worte. Jedenfalls war er so widerlich und permanent, dass ich ihn immernoch ganz leicht im Mund habe. Das ist wirklich eklich. 

 

 

3.10.07 22:56


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

 

--

Depressive Laune hält weiterhin an, deshalb gibt's auch ein schön depressiv stimmendes Bild, das sicherlich die Formatierung des Blogs in neue Dimensionen sprengt.

Vorgestern, vor-vorgestern, irgendwann überkam es mich ganz plötzlich: Das Zelos-Flash. Tales of Phantasia ist noch immer mein Lieblingstitle und wird's wohl auch bleiben. Tales of the Abyss in allen Ehren, aber mir fehlt dieses gewisse Etwas, das ich bei ToP immer spüre. Ich hatte mich damals so gefreut, als dieser elendige PS Emulator nach wochenlangem hin und her und Suchen nach Bios-Files endlich doch kooperierte, sogar das engl. Patch funktionierte und Tales of Phantasia endlich zu spielen begann. Woah, ich hätte Freudentränen weinen können. Bisher haben das nur Fire Emblem 7, 9 und Valkyrie Profile 1 geschafft. Letzteres ging immer nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt, weshalb ich das Spiel leider immernoch nicht durchgespielt habe. Aber es kam mittlerweile auch als Remake für die PSP raus. (...) Zurück zum Thema, ToP ist mein liebstes Tales of - Spiel; Zelos ist mein liebster Charakter. Ich mag ihn so sehr, weiß auch nicht warum. Man kann so viel in ihn hineininterpretieren. Hab mir tatsächlich auch versucht die Tales of Symphonia OVA anzuschauen, aber die war ja... o_O; Sagen wir, ich hab's nicht lange ausgehalten. Hab den kleinen Zelos-Flashback gesehen - go away pairing, go away!

Der Manga ist ähnlich der OVA, nur kann ich die unliebsamen Stellen - im Falle der OVA: Alles |D - einfach überblättern. Animiert geht das auch, dauert aber länger. Ich seh's aber schon kommen, dass Zelos ähnlich ebäl dargestellt wird.

... Bitte OVA, lass Zelos sterben. Bitte. Das wäre woah, ich mag das Ende so gesehen sehr viel lieber. ;_;" Bring es zwar nur ganz selten auf die Reihe, Zelos sterben zu lassen, weil mir das im Herzen weh tut, aber ich würde mir das für die OVA so wünschen. Es gibt zu viel Lucky-Go-Round-Getue. Ich brauch etwas mehr Drama. Und ein sterbender, animierter Zelos wäre heiß. Sehr viel heißer geht's nur, wenn sie in, wie ich das tue wegen Comic Relief Zwecken, in Badewäsche stecken würden.

 

Bin am Überlegen mir die PS2 Version zu kaufen. Ich kenne Tales of Symphonia ohnehin noch auswendig, weil mich das Zelos-Lloyd-Ende ungefähr acht Durchläufe gekostet hat (ja, ich bin schlecht |D). Danach just for fun weitergespielt, dann sah's irgendwann so aus, dass ich ToS stets innerhalb von zwei bis vier Tagen fertig hatte. Lol. The ever so obsessed fangirl.

 

 

 

Ein weiterer Grund, warum ich derzeit ein Zelos-Flash habe, liegt sicherlich daran, weil ich ihn sehr gut nachvollziehen kann. Ich bin schon erbärmlich, teile das Emo-Getue mit einem fiktiven Charakter. Ho.

 

 

 

 

 

6.10.07 18:39


Zelos is teh cute.

--

Ich kann das griechische Alphabet zum Teil, allerdings bin ich jetzt verwirrt, ob Lautschrift oder Lateinschrift verwendet werden sollte. Lautschrift liegt nahe, doch bis ich die überhaupt registriert habe, hatte ich sie schon mit den lateinischen Lautwerten "gelernt". Jetzt soll's mir egal sein. Bin sowieso zu dem Schluß gekommen, das ich in Geschichte absofort nur noch floppen werde, weil ich mit dem Unterrichtstil des Arschlochs Lehrer nicht zu recht komme.

What else, ich war auf dem Canstatter Wasen. Die meisten Attraktionen waren kopfüber only, was ich hasse. Im Riesenrad bin ich fast gestorben. War schon schlimm für mich, es war ein riesengroßes Rad, offen und die Gondel hat ständig hin und her gewackelt. Dann ist das Ding auch noch drei oder vier Runden gefahren.

Hab einen Müll geträumt, an den ich mich nicht mehr erinnere. War jedenfalls kein netter Traum. Dann hab ich Geschichte gelernt und den Italienisch-Dialog geschrieben, Kopfschmerzattacken gehabt, festgestellt, dass was mit meinem Ohr nicht stimmt und darauf gewartet nach Hause zu kommen. Hatte einen kleinen Ausraster wegen einem besonders dummen Kommentar von Dad.

...

KA. Gestern Abend schon während der Hinfahrt hab ich einfach mal angesprochen, was hier jeden stört, aber keiner was sagt. Meiner Schwester gesagt, wie assozial ihr Verhalten in letzter Zeit ist und meiner Mutter, dass Standpauken nichts bringen. Das hat mich einfach so angenervt;

 

7.10.07 18:44


elouai's doll maker 3

 

Ich geb's zu, ich steh auf die Teile. Das macht Spaß Dolls zusammen zu basteln. Und abgesehen von dem pink passt die Frisur sogar einmal. |D Plus Gesichtsausdruck, so pissig hab ich heute auch in Mathe geantwortet. WTF, ich kann's nicht, okay?

"Oh, nicht immer dieselben. Nehmen wir mal........." Ich wusste, dass er mich dran nimmt. Das erkenn ich bei dem mittlerweile schon an der melodramatischen Atempause.

In Englisch diesen beknackten Brief schreiben. "You are Dr. Summer, write the girls back and give them your advice." Das Thema ist zum Kotzen, weil es nur ums Flirten und das erste Date und die erste Liebe geht und boyfriends und girlfriends und, Mann. Ich sitz im Raum drin und bekomm immer fast 'nen cholerischen Anfall. o_O;

 
Am Samstag seh ich Shirou. <33333 Freude. <3 Lichtblick in der Woche. Danach, die restlichen zwei Oktoberwochen vor den Ferien, werden dann die ganzen Arbeiten geschrieben. Uh-hu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8.10.07 19:10


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de