SAIL AWAY
Schultag 02. Die Apokalypse kommt in Gang. o_o;

Okay. Yay. Gestern war erster Schultag. o_o Das war erstmal roflig, weil man den bescheuerten Raum suchen musste und dann stand man ewig alleine da. Dann kam irgendwann ein Mädchen, mit dem ich mich unterhalten habe (oder, sie hat sich mit mir untergehalten, ich habe genickt und zugehört und manchmal etwas gesagt. |D). Ja. Sie war komplett neu, ich komplett neu, wir haben uns nebeneinander gesetzt.

Kay. So ein Typ hatte vergessen, welche Fächer er überhaupt gewählt hat und ach, der Tag gestern war so bescheuert.

 --

Heute war das evil. Physik, Herr Fischer. Auch unser Mathelehrer und der hat uns gemeine Fragen gestellt, die wir irgendwann nicht mal mehr verstanden haben. o_O String-Theorie, Quak-Theorie.

Ich weiß nicht, ob ich die Englischlehrerin mag oder nicht. Dieses dumme Vorstellen jedenfalls erinnert mich an die fünfte Klasse, als man Steckbriefe anfertigen musste. Wtf.

Hum. Italienisch war nicht schön. Wir bekommen die Bücher erst nächste Woche und die Frau hat uns nicht mal die Übersetzung gesagt. Wir sollen es uns erschließen und das hätten wir auch alle so toll gemacht - ja. Wir hatten auch alle vier Jahre Französisch. D'uh. Ich will ein Buch haben, ich will nicht hirnlos nachreden, das klappt sowieso nicht. <_<;

11.9.07 19:36


12.11.07

Der Bus heute morgen war überfüllt; ich hab einen ehemaligen Klassenkameraden wieder getroffen. Der meinte, er hätte heute Schule und wisse, im Gegensatz zu gestern, nun endlich wo ungefähr die Schule stünde. Ungefähr. Hinterher ist er mir ja doch nachgedackelt wie ein Haustier. Gut, hat mich nicht sonderlich gestört.

Susanne hat mir dann heute ein paar ihrer Freunde vorgestellt, die sahen echt nett aus. Die Zwillinge vor allem. Marcus hatte dann heute auch den ersten Schultag im Technischen Gymnasium. Hat erzählt sie hätten einen seltsamen Lehrer und gleich einmal Mathe gemacht.

Die heutige Mathestunde war furchtbar, ich freu mich schon richtig auf die erste Klassenarbeit. Der Lehrer scheint nett zu sein, aber.... öekrlkjef. Bio war toll, was wahrscheinlich nur am Lehrer liegt. Aber er ist so toll, macht ständig Witze und er bewertet das Mündliche überhaupt nicht. Gosh, das Mündliche sieht hier auch wieder so Scheiße aus. Leistungs- und Mitarbeitsnote.

Ethik war toll. Wir haben den Vorstand eines Ethik-Ausschuses/Vorstandes bekommen, vermute ich mal. Ich glaube, es war er, denn er trägt einen Anzug und ich bin das von Leuten/Lehrern in höheren/veteranen Positionen gewohnt, dass sie sich so einkleiden. Jedenfalls war das auch tatsächlich Ethik; nicht dieser pseudo-ethische Religionsunterricht, den ich aus der Realschule kennen. Ich hab den Kerl so gehasst, dieses widerliche kleine, arrogante Arschloch, dessen Meinung das Nonplusultra war.

Ich bin ziemlich angepisst nach Hause gekommen, weiß der Geier warum. Meine Launen sind sowieso wechselhafter als das deutsche Wetter, aber dafür kann ich nicht wirklich was. Mein Gehirn produziert die  

Es war recht lustig, dass meine Argumentation zum genannten Dilemma auf dem Arbeitsblatt wieder erschien. Das tat gut, das war eine Bestätigung, ich hatte es nach diesen grauenhaften Ethik-Jahren schon fast für nicht möglich gehalten, dass Ethik ein tolles Fach sein kann. Mündliche zählt die Hälfte.

Italienisch ist totlangweilig. Die Lehrerin - ich hab immernoch keine Ahnung. Finde es scheiße, dass wir bis nächste Woche keine Lehrbücher erhalten werden. 15 Vokabeln aufbekommen. Kein Weltuntergang, aber wir haben auch noch keine Bücher und es hat ohnehin geläutet.

Ich muss bis Freitag noch diesen "Tannenbaum"-Steckbrief von Susanne machen. Was für eine dumme Idee Englisch mit einem Steckbrief des Nebensitzers zu beginnen.

Hmm, ja, ich hatte heute den Bus verpasst und den Anschlußbus und mir aus Langeweile die Beine in den Bauch gestanden. War dann beim Maro und hab einen Manga gekauft, den ich angefangen habe zu lesen und der wirklich grausam ist. Ich liebe Loki ja, aber dieser Band.

 

Ich bin ziemlich angepisst nach Hause gekommen, was zum Teil auch an der schlechten Luft lag. Bin ein sehr wechsellauniger Mensch und reagier empfindlich auf die Umwelt. Shirou sagte mir, ich hätte Post zu erwarten und ich rechnete mit einem Brief, aber dann war ein Päckchen drin und als ich es aufgemacht habe, kam mir dieser Brillenträger aus Gintama (den ich für Yasu halte, ab heute) und tactics 09 auf jap. entgegen. Das ist einer der Kurzgeschichtenbände mit ganz viel Raikou. Omg, Shirou, du bist so toll. Danke. T_T

War dann 1 1/2 Stunden skaten, als ich zurück wollte, bin ich meiner Mutter begegnet, die wollte, dass ich noch ein Stückchen mitgehe und honestly, wäre ich nach Hause gelaufen/geskated oder mit ihr zurück und dann gefahren - ich hätte gleich lange gebraucht. Also noch einmal zurück skaten, ihr von dem tollen Biolehrer erzählt und was weiß ich was noch. Hauptsächlich eben über die Schule.

Zuhause hab ich mich wieder aufgeregt. Ehrlich, wenn ich nicht da bin, sieht es aus wie die Sau. Das tut es auch so, aber ich putze die Bäder und sauge. DSjfsjdgkg. Keine Woche vergangen und es sieht aus als hätte eine Bombe eingeschlagen. Ich krieg einen Anfall und werd das abgefickte, obere Badezimmer meiden. Sollen sich Martin und Vanessa einsauen und wie die Könige fühlen, ich benutz das untere, das wenigstens sauber ist - so lange meine Mutter nicht geduscht hat.

Ich will nicht mehr ins Wohnzimmer, nur Krümmel und alles, ich könnte losheulen. Ich komm nicht 12 Stunden später nach Hause um da auch noch großartig herumzuputzen, damit es zwei Stunden später wieder so aussieht. Das macht mich so fuchsteufelswild und für die nächsten Tage könnt ihr mich deshalb auch mal, putzt euren Scheiß doch selbst weg.

Ja, hm. Zuviel mehr kam ich auch gar nicht, obwohl ich eigentlich eine Fanfic weiterschreiben wollte, den Runenkurs vorbereiten und endlich die Workshop-Stunde zu Ende schreiben. Grah. 

12.9.07 22:12


Pain in the as/s.

Grah.

Ich hab schon wieder vergessen die Erklärung/Abmeldung vom Religionsunterricht im Sekretariat vorbei zu geben. Morgen letzte Chance.

Schule war heute ätzend, der Geschichtslehrer ist schräg drauf. o_O; Datenverarbeitung ist immer für den Arsch und, gosh, ich hab es schon immer gehasst. GSD hab ich GS gewählt und kann das Scheißteil nächstes Jahr abwählen.

Hab Marcus in der Pause getroffen, Susis Freunde wieder, mit neun anderen der Klasse kurz geredet. Wow. Und dieser Kevin ist so ein kleines Arschloch. o_O 

Selina im Bus getroffen. Wtf hätte ich schon um halb vier zu Hause sein können, aber ich musste ja erst durch die ganze Innenstadt rennen, nur wegen dieser dummen naldocard, dann hatte die auch nie irgendjemand und nicht einmal der Busfahrer und überhaupt lskfjkghjjkhgglölwer. 

Hmm. Keine Lust irgendwas zu schreiben, außer: Bäh. |D

 

13.9.07 19:20


 

"The first topic will be: Our first love."
....
Bring mich zum Lachen, los.
Mit Rollenspielen. Wie ätzend. Als ob mich das interessieren würde. Hausaufgabe: Write a diary entry from either Janice or Duggan. Natürlich werden alle Mädchen Janice wählen. Ich hab wohl als einzige den Jungen, aber hey, ich nehme lieber den total angepissten, besten Freund, der dieses Mädchen nicht leiden kann.

Bis zum 03.12. muss ich eine Hausarbeit über Lenzs "Der Hofsmeister" abgegeben haben. Davor ist die totale Arbeitenflut. Nun gut, Arbeitenfluten bin ich gewohnt.

Montag bis Mittwochmorgen Schulandheim, ach zur Hölle damit. Meine Laune befindet sich ohnehin schon auf dem Gefrierpunkt. Mein ganzes Haus [wir werden uns in einem Feriendorf befinden] scheint keine Lust darauf zu haben.

 

Aber erst einmal Wochenende.  

14.9.07 15:20


And an ode for cruelty.

 

Ich bin traurig und enttäuscht. 

15.9.07 13:28


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de